Skip to main content

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Webshop der Firma
SCHÖNER WOHNEN INTERIOR DESIGNIng. Alexander Barth
(im folgenden Schöner Wohnen genannt)

1. Geltung der Bedingungen

1.1. Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von Schöner Wohnen erfolgen bei Bestellung über den Webshop ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.

1.2. Alle Vereinbarungen, die zwischen Schöner Wohnen und dem Käufer zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich oder in elektronischer Form niederzulegen.

2. Angebot und Bestellung

2.1. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Bestell- bzw. Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit der Auslieferung der Ware zustande.

2.2. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Die Originalfarben der Produkte können zu jenen auf den Abbildungen abweichen.

2.3. Sie können direkt im Schöner Wohnen Webshop über den Bestellmodus bestellen. Bei Fragen können Sie uns gerne wie folgt kontaktieren:

  • via e-mail: info@schoener-wohnen.cc
  • telefonisch: ++43/662/640474
  • per Fax: ++43/662/640714
  • postalisch: SCHÖNER WOHNEN, Ing. Alexander Barth, Imbergstraße 51-55, 5020 Salzburg, Austria

2.4. Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr.

2.5. Bitte achten Sie auf eine sorgfältige Angabe Ihrer Anschrift. Bedenken Sie bitte auch, dass der Zusteller die gültige Lieferadresse finden muss. Rückwärtige Eingänge, Hinterhöfe oder vom Bestellername abweichende Anschriften (Lieferadresse/Rechnungsadresse) bitten wir Sie bei Ihrer Bestellung schriftlich mitzuteilen. Sollte durch Annahmeverzug eine Zustellung nicht möglich sein, können die Transportkosten für eine notwendige zweite oder gar dritte Zustellung verrechnet werden.

3. Preise

3.1. Die angeführten Listenpreise sind die von den Herstellern für den österreichischen Markt unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise inklusive 20% Mwst bzw. bei Designbüchern inkl. 10% Mwst.

3.2. Soweit nicht anders angegeben, hält sich Schöner Wohnen an die in seinen Webshop enthaltenen Preise gebunden.

3.3. Bei Lieferungen innerhalb von Österreich und anderen EU-Mitgliedsstaaten fallen keinerlei Spesen, Gebühren oder Kosten für Verpackung bzw. Transport an. Ausnahme ist, wie bereits unter Punkt 2.5 erwähnt, ein etwaiger Annahmeverzug. In diesem Fall werden die Transportkosten für eine zweite Lieferung sowie eine mögliche Zwischenlagerungsgebühr verrechnet.

4. Lieferzeit und Lieferbedingungen

4.1. Die meisten der angebotenen Produkte werden auftragsbezogen, oft in vorwiegender Handarbeit gefertigt. Dadurch ergibt sich eine grundsätzliche Lieferzeit von 6-10 Wochen ab Bestellung. Einige Artikel werden in kleinen Mengen von den Herstellern vorproduziert und im Werk zwischengelagert. In diesen Fällen kann sich die Lieferzeit – sofern vorrätig – auf ca. 3 Wochen reduzieren. Genaue Lieferzeiten können wir auf Anfrage vor einer Bestellung recherchieren. In der Auftragsbestätigung geben wir die voraussichtliche Lieferwoche bekannt. Vor der Zustellung bzw. dem Versand werden Sie nach Möglichkeit von Schöner Wohnen oder einer Spedition informiert.

4.2. Liefertermine oder -fristen, die verbindlich zu ganz bestimmten Zeitpunkten erfolgen sollen, bedürfen der Schriftform und definitiven Bestätigung von Schöner Wohnen.

4.3. Liefer- und Leistungsverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und auf Grund von Ereignissen, die Schöner Wohnendie Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Lieferanten von Schöner Wohneneintreten -, hat Schöner Wohnen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen Schöner Wohnen, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben.

4.4. Die Einhaltung der Liefer- und Leistungsverpflichtungen von Schöner Wohnen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Käufers voraus.

5. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager von Schöner Wohnen verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

6. Versand und Versandkosten

6.1. Lieferungen von Accessoires, Leuchten und Kleinmöbeln bis zu einer Paketgröße von 60 x 60 cm, Höhe 40 cm erfolgen innerhalb von Österreich und Deuschland kostenlos (frei Haus), verpackt, unmontiert bis zur Gehsteigkante oder Haustüre (je nach Spedition). Alle anderen Möbel werden erst ab einem Bestellwert von EUR 1.200,– inkl. Mwst frei Haus geliefert. Für Ausstellungsstücke mit stark rabattierten Preisen gilt immer Selbstabholung. Zustellung und Montagen nach Rücksprache werden gesondert, nach Aufwand verrechnet. Bei Aufträgen mit einem darunterliegenden Bestellwert wird eine Transportkostenpauschale in der Höhe von EUR 60,– inkl. Mwst verrechnet. Das Vertragen, Auspacken, Entsorgen des Verpackungsmaterials und etwaige Montieren ist im Lieferservice nicht inbegriffen und muss vor Ort vom Kunden selbst durchgeführt werden.

6.2. Bei Bestellungen aus anderen EU-Ländern bzw. Staaten außerhalb der EU werden die Transport- und etwaige Verzollungskosten individuell recherchiert und verrechnet. In diesem Fall ist mit Schöner Wohnen unbedingt Kontakt aufzunehmen. Diesbezügliche Vereinbarungen müssen schriftlich festgelegt werden.

6.3. Die Lieferungen/Zustellungen erfolgen entweder durch die österreichische Post, durch das Schöner Wohnen Serviceteam (meistens nur innerhalb Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Bayern) oder durch eine Spedition an Werktagen zwischen 8.00 und 17.00 Uhr. Die Art des Versands ist vom Lieferort und vom Volumen abhängig und wird von Schöner Wohnen individuell sowie eigenständig festgelegt.

7. Rechte des Käufers wegen Mängel/Gewährleistung

7.1. Die Gewährleistung bezieht sich auf Material- und Verarbeitungsfehler. Die gesetzliche Gewährleistungsdauer beträgt zwei Jahre ab Lieferdatum.

7.2. Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen von Schöner Wohnen nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfallen Ansprüche wegen Mängel der Produkte, wenn der Käufer eine entsprechende substantiierte Behauptung, dass erst einer dieser Umstände den Mangel herbeigeführt hat, nicht widerlegt.

7.3. Da uns die Kundenzufriedenheit wichtig ist, ersuchen wir den Käufer die Waren gleich nach der Auslieferung unverzüglich auf offensichtliche Mängel zu untersuchen und Schöner Wohnen  gegebenenfalls sofort, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang des Liefergegenstandes schriftlich mitzuteilen. Nach Möglichkeit bitten wir ein digitales Foto vom Schaden via e-mail zu übermitteln.

7.4. Falls Ihr Paket bei der Zustellung äußerliche Beschädigungen aufweist, werden Sie ersucht für eine eventuelle Erstattung zusammen mit dem Zusteller die Mängel schriftlich festzuhalten und die Waren im seinem Beisein auszupacken. Ohne dieses vom Transporteur bestätigte Schadensprotokoll können wir keinen kostenfreien Ersatz liefern und den Warenwert auch nicht erstatten.

7.5. Im Falle einer Mitteilung des Käufers, dass die Produkte einen Mangel aufweisen, stehen Schöner Wohnen in Absprache mit dem Kunden folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Das mangelhafte Möbel bzw. Teil wird zur Reparatur oder zum Austausch an Schöner Wohnen geschickt oder abgeholt und anschließend wieder an den Kunden retourniert.
  • Der Käufer hält das mangelhafte Möbel bzw. Teil bereit und ein Service-Techniker von Schöner Wohnen wird zum Kunden geschickt, um die Reparatur vor Ort vorzunehmen. In beiden Fällen werden die Kosten von Schöner Wohnen zur Gänze übernommen.

7.6. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen.

7.7. Ansprüche wegen Mängel gegen Schöner Wohnenstehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

8. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Werktagen (Samstage gelten nicht als Werktage) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SCHÖNER WOHNEN INTERIOR DESIGN
Imbergstraße 51-55
5020 Salzburg, Austria
e-mail: info@schoener-wohnen.cc

9. Widerrufsfolgen

9.1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

9.2. Die Waren sind in ungenütztem und als neu wiederverkauffähigem Zustand und in der Originalverpackung zurück zu schicken. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von Schöner Wohnen ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

9.3. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, ist Schöner Wohnen berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

9.4. Bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, besteht ein Widerrufsrecht nicht.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller weiteren, etwaigen Kosten Eigentum der SCHÖNER WOHNEN INTERIOR DESIGN-Ing. Alexander Barth

11. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskassa (mittels Banküberweisung) oder mit Kreditkarten (Mastercard, VISA) oder mit Maestro (Bankomatkarte + Code) auf unser Geschäftskonto:

Kontoinhaber: SCHÖNER WOHNEN INTERIOR DESIGN – Ing. Alexander Barth
Bank: Salzburger Sparkasse Bank AG
Bankleitzahl: 2040
IBAN: AT75 2040 4066 0501 6118
SWIFT: SBGSAT2SXXX

Sie können aus den vier folgenden Zahlungsvarianten frei wählen, aus denen sich der zu bezahlende Endbetrag ergibt:

Variante 1:
Vorauszahlung mit Maestro oder einer Banküberweisung (etwaige Spesen gehen zu Lasten des Auftraggebers) inkl. einer frei-Haus-Lieferung innerhalb von Österreich und Deutschland >> abzüglich 3 % Rabatt

Variante 2:
Vorauszahlung mit Kreditkarte inkl. einer frei-Haus-Lieferung innerhalb von Österreich und Deutschland

Bei den Überweisungen bitten wir um die sorgfältige Angabe Ihrer Daten, insbesondere der Bestellbestätigungs-Nummer, die Sie automatisch übermittelt bekommen. So helfen Sie mit, Irrläufer und sonstigen zusätzlichen Aufwand zu vermeiden.

12. Konstruktionsänderungen

Schöner Wohnen bzw. die jeweiligen Hersteller behalten sich das Recht vor, jederzeit geringfügige und sachlich gerechtfertigte Konstruktionsänderungen bei den Produkten vorzunehmen.

13. Haftung

Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

14. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

14.1. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Schöner Wohnen und dem Käufer gilt das österreichische Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

14.2. Soweit der Käufer nicht Konsument im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ist, ist Wien ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

14.3. Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen der Vertragsparteien bedürfen der Schriftform.

14.4. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.