Skip to main content

VENUS – ROMY SCHNEIDER

VENUS – ROMY SCHNEIDER

5,250

Devin Miles 2014/, No. 03 von 49 Exemplaren, Airbrush, Malerei und Handsiebdruck auf Aluminium 100 x 130cm

Nummeriert und signiert mit Zertifikat

Nicht vorrätig

Kategorie:

Produktbeschreibung

Arbeiten von Devin Miles® in der Sammlung Würth

 

Einer der weltweit renommiertesten und wichtigsten Kunstsammler, der Unternehmer Reinhold Würth (80), hat jetzt vier Arbeiten von Devin Miles für seine einzigartige Sammlung erworben. Bei den Werken handelt sich um die Unikate „In God We Trust“ aus dem Jahr 2013, „Wallstreet II“ von 2014 und die beiden aktuellen Arbeiten „Red Lips – Brigitte Bardot“ und „Chanel – Romy Schneider“. Devin Miles: „Es ist für mich eine der größten Auszeichnungen meiner bisherigen künstlerischen Laufbahn, dass Reinhold Würth Gefallen an meinen Bildern gefunden hat und ich jetzt in seiner Sammlung vertreten bin.“

 

Reinhold Würth, der Inhaber des gleichnamigen Handelsunternehmens, unterhält 14 eigene Kunstmuseen in Deutschland, der Schweiz, Spanien, Frankreich, Dänemark, Österreich, Holland, Norwegen, Italien und Belgien. Seine Sammlung umfasst rund 16 000 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen, vornehmlich aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Aufsehen erregte er 2011 durch den Kauf der „Darmstädter Madonna“ von Hans Holbein dem Jüngeren aus dem Jahr 1526. Für das Gemälde hat Würth rund 50 Millionen Euro bezahlt.